12.11.2015  |    Hinterlasse ein Kommentar

SVP Thurgau verzichtet auf Bundesratskandidatur

symb symbol

Die SVP Thurgau hat zuhanden der Findungskommission der SVP Schweiz keine Kandidatur für die Bundesratswahlen vom 9. Dezember gemeldet. Die zahlreichen möglichen Thurgauer Kandidatinnen- und Kandidaten haben ihren Verzicht auf eine Kandidatur erklärt.

Die SVP Thurgau hat die Bundesratswahlen vom 9. Dezember 2015 gemäss dem Fahrplan der SVP Schweiz gewissenhaft vorbereitet. Die SVP Thurgau verfügt über eine Vielzahl von möglichen Kandidierenden mit dem nötigen Leistungsausweis für ein Bundesratsamt. Die infrage kommenden Personen, welche die Anforderungen für dieses anspruchsvolle Amt aus Sicht der Kantonalpartei erfüllen, haben erklärt, für eine Bundesratskandidatur nicht zur Verfügung zu stehen. Deshalb nominiert die SVP keine Bundesratskandidatur zuhanden der SVP-Bundeshausfraktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.