Die SVP Thurgau präsentiert als erste Partei im Kanton ein ausführliches Grundlagenpapier zur öffentlichen Sozialhilfe. Es steht unter dem Titel „Leistung belohnen, Fehlanreize beseitigen und Missbrauch bekämpfen“ und soll aufzeigen, wo sich der Thurgau im Hinblick auf die steigenden Sozialhilfekosten aufgrund der Wirtschaftsentwicklung verbessern kann. … weiterlesen


Das Abstimmungswochenende konnte mit Spannung erwartet werden. Mit 54.7% hat sich die Bevölkerung des Thurgaus gegen die Steuergesetzrevision Flat Rate Tax ausgesprochen. Ebenso wurde mit einem 56% Nein-Anteil die Zentralisierung der Zivilstandsämter verworfen. Auf Bundes Ebene wurde die IV-Sanierung im Thurgau mit 59.3% abgelehnt und mit 63% wurde die Abschaffung der allgemeinen Volksinitiative angenommen. Die… weiterlesen


Mit einem Ja einen Sprung vorwärts: Der Kanton Thurgau hat seit 1999 mit 6 Steuergesetzrevisionen laufende Verbesserungen bei der steuerlichen Positionierung erwirkt. War unser Kanton vor 10 Jahren noch auf den hintersten Rängen platziert, so rangiert er heute im vordersten Drittel. Bürgerinnen und Bürger, aber auch Unternehmen konnten in dieser Periode gesamthaft um nahezu 300… weiterlesen


Am 1. September hat die SVP Thurgau an ihrer Delegiertenversammlung in Thundorf die Parolen für die Abstimmungen vom 27. September gefasst. Kantonal: Ja zur Steuerentlastung (94:48 Stimmen) SVP-Kantonsrat Ruedi Zbinden hat ausführlich die Vorlage zur Steuergesetzrevision vorgestellt. Mit Einführung der Flat Rate Tax lohnt sich Mehrarbeit wieder, Leistung wird nicht mehr bestraft. Es werden alle… weiterlesen