Mit einem Glanzresultat wird Monika Knill zur ersten Regierungspräsidentin des Kantons Thurgau gewählt. Mit 123 von massgebenden 125 Stimmen geniesst sie eine überwältigende Unterstützung aus dem Kantonsparlament. Dieses Glanzresultat honoriert ihr bisheriges Schaffen in der Thurgauer Regierung. Ratssekretärin Kantonsrätin Brigitte Schönholzer wurde in ihrem Amt bestätigt und Kantonsrat Konrad Brühwiler mit einem Glanzresultat neu in… weiterlesen


Die beiden Kantonsrätinnen und Frauen Gemeindeammann von kleinen Landgemeinden, Fabienne Schnyder (SVP) und Cornelia Komposch (SP), reichen einen Antrag gemäss § 52 GOGR ein, in dem der Regierungsrat beauftragt werden soll, ein Konzept betreffend eine Strategie zur differenzierten und nachhaltigen Stärkung und Entwicklung von Dörfern und Weilern zu erstellen. Die Strategie soll einen Planungshorizont bis… weiterlesen


An einer ordentlichen Delegiertenversammlung in Salenstein hat sich die SVP Thurgau mit der Zukunft unseres Kantons befasst. Die Partei diskutierte eingehend das Jahrhundert-Bauvorhaben Bodensee-Thurtal- (BTS) und Oberland-Strasse (OTS). Mit 122 Ja gegen lediglich 3 Gegenstimmen gaben die Delegierten ein deutliches Signal zur Weichenstellung in die Zukunft. Die Ja-Parole vertrat SVP-Kantonsrat Andreas Niklaus, während Toni Kappeler… weiterlesen


Für Peter Kummer (SVP) geht ein einmaliges und erinnerungsreiches Jahr zu Ende. Mit Ablauf der Legislatur endet auch sein Jahr als Grossratspräsident. Sein Ziel und Wunsch, einander respektvoll zu begegnen, wurde erfüllt. Seine Abschiedsrede an seiner 22. Ratssitzung löste einen grossen Applaus im Ratsaal aus. An Peter Kummer’s letzter Sitzung konnten die Revision des Steuergesetzes… weiterlesen


Die zukünftigen kantonalen und vom Kanton subventionierten Bauten sollten vermehrt mit einem grossen Anteil Holz erbaut werden. Welche Strategie verfolgt der Regierungsrat bei der Planung und Vergabe solcher Bauvorhaben damit der einheimische und nachwachsende Rohstoff Holz in Zukunft vermehrt als Hauptbaustoff eingesetzt wird? Diese Fragen stellt SVP-Kantonsrat Paul Koch mit einer einfachen Anfrage. Hier weiter… weiterlesen