15.09.2016  |    Hinterlasse ein Kommentar

Eingereichter Vorstoss

Einfache Anfrage: „Schwarzmarkt, Prostitution, Kriminalität?– Bedrohung für den Thurgau durch das Abtauchen von Asylbewerbern im Asylzentrum Kreuzlingen.“

Von SVP- Kantonsrat Jürg Wiesli

Wie aus verschiedenen Medien zu entnehmen, ist die Situation mit den untergetauchten Asylbewerbern im EVZ Kreuzlingen besorgniserregend. Diesen Eindruck teilt auch der Berner Justizdirektor Christoph Neuhaus (SVP). Daher hat Jürg Wiesli eine einfache Anfrage eingereicht, um verschieden Fragen an den Regierungsrat zu stellen und zu erfahren, wie er die Situation einschätzt, damit umgehen will und was er gedenkt zu unternehmen, um diese Situation zu verbessern.

Zum Vorstoss im Wortlaut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.