03.10.2017  |    Hinterlasse ein Kommentar

Bericht aus dem Grossen Rat: Wenn es Herbst wird…

Wenn es Herbst wird, die WEGA beginnt, wechselt auch der Grosse Rat nach Weinfelden

Mit der Überweisung der Standesinitiative zum Ausschluss des Palmöls aus dem Freihandelsabkommen mit Malaysia, welche durch Daniel Vetterli SVP und andere Unterzeichnenden eingereicht wurde, begann der Start des Rates in Weinfelden. Nach der Beschlussfassung mit 69 JA zu 10 NEIN Stimmen und der Umsetzung dieser Standesinitiative wird diese der Bundesversammlung vorgelegt.

Zum Langsamverkehrs-Konzept Thurgau fand eine abwechslungsreiche Eintretensdebatte statt. Anträge konnten keine gestellt werden. Die Fraktionen sind sich in der Stossrichtung einig. Wenn‘s etwas kostet, gehen die Meinungen auseinander. Insbesondere eine neue Koordinationsstelle für den Langsamverkehr von 150 Stellenprozenten wird von der SVP stark hinterfragt und wird in der Budgetdebatte nochmals zu reden geben.

Der Rat wurde zur Sonderschau Jugend an der WEGA eingeladen und anschliessend traf man sich in der Halle 7 zum traditionellen Schüblig-Essen.

Stephan Tobler, Fraktionspräsident SVP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.