Rückblick Kantonsratssitzung vom 28. März 2018 Aufgrund der kurzfristig angekündigten dringlichen Interpellation «zum Vertragsbruch des Bundes beim Agroscope Standort Tänikon» konnten nur wenige Traktanden abgearbeitet werden. Mitinterpellanten sind Daniel Vetterli, Matthias Rutishauser und Urs Schär, alle SVP. Einstimmig wurde Dringlichkeit der Interpellation «Agroscope» entschieden. Der Vorstoss «Agroscope» entstand aufgrund der Information des Bundesrates, den Vertrag… weiterlesen


Antrag gemäss § 52 GOGR: „Energiegewinnung aus dem Bodensee“ Von SVP-Kantonsräte Hanspeter Gantenbein und David Zimmermann Bekanntlich sieht das Bundesamt für Energie in ihren Grundlagen „Energie 2050“ das allergrösste Energiepotential aus den Gewässern. Gemäss dem Forschungsinstitut Eawag in Dübendorf zeigen abrufbare Studien ein riesiges Energie-Potential aus dem Bodensee. Gemäss unserem genehmigten kantonalen Richtplan wird diese… weiterlesen


Mit dem Rücktritt des Präsidenten des Obergerichts des Kantons Thurgau ist durch den Grossen Rat die Nachfolge zu regeln. Die SVP stellt mit Anna Katharina Glauser Jung eine erfahrende und kompetente Oberrichterin. Die SVP-Fraktion ist hocherfreut über das Interesse von Oberrichterin Anna Katharina Glauser Jung fürs Präsidium. Seit 2000 gehört die Kandidatin dem Obergericht an,… weiterlesen


Aus Sicht der SVP Thurgau bewährte sich das bisherige etappierte Verfahren des Sachplans als Planungsinstrument. Es sollte nicht mehr abgeändert und so rasch wie möglich umgesetzt werden. Die Abfälle sind vorhanden und müssen gemäss Gesetz sicher entsorgt werden. Wir alle stehen damit in der Verantwortung, denn die Sicherheit ist bei radioaktiven Abfällen das oberste Gebot… weiterlesen