05.12.2018  |    Hinterlasse ein Kommentar

SVP-Fraktion nominiert Madeleine Randacher einstimmig

Nach dem Rücktritt von Rolf Bartholdi (SVP) als Verwaltungsrichter stehen im Frühling Ergänzungswahlen für den Rest der Amtsdauer an. Die SVP-Fraktion will diesen Sitz halten und hat bereits einstimmig Madeleine Randacher (SVP) Weinfelden als Nachfolgerin nominiert.

Madeleine Randacher ist in Weinfelden aufgewachsen. Nach der Kantonsschule hat sie eine klassische juristische Ausbildung an der Universität Zürich absolviert. Nach dem Erwerb des Anwaltspatentes in Zürich wurde sie 2008 als Gerichtsschreiberin an das Verwaltungsgericht des Kantons Thurgau gewählt und dort hervorragende Arbeit geleistet. So bringt sie beste Voraussetzungen als Verwaltungsrichterin mit. Madeleine Randacher ist bereit, noch mehr Verantwortung in unserem Rechtsstaat zu übernehmen. Die SVP Thurgau ist stolz und freut sich, eine kompetente, motivierte und fachlich bestens ausgewiesene Kandidatin empfehlen zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.