Mitmachen
Artikel

Aussprache mit der SVP Schweiz

Die Geschäftsleitung der SVP Thurgau ist der Ansicht, dass unterschiedliche Meinungen in einer breit abgestützten Volkspartei möglich sein müssen. Wenn dagegen ungleiche Meinungen über die Kommunikation und die Arbeitsweise bestehen, ist dies nicht über die Öffentlichkeit, sondern innerparteilich zu klären. Unter diesem Aspekt ist die Geschäftsleitung enttäuscht, wie Herr Blocher in seinem Referat in Frauenfeld über die SVP Thurgau hergezogen ist, ohne vorher Rücksprache mit dem Präsidium oder der Geschäftsleitung genommen zu haben. Nach einer breiten Auslegeordnung hat die Geschäftsleitung der SVP Thurgau beschlossen, die SVP Schweiz mit Parteipräsident Brunner und Vizepräsident Blocher zu einer Aussprache in die Geschäftsleitung einzuladen. Ziel ist, die Einheit der Partei zu stärken. Nach einer offenen Aussprache wird die SVP Thurgau ihre offene und konstruktive Sachpolitik weiter betreiben. Insbesondere fordert die SVP Thurgau eine faire Haltung zu unserem föderalistischen System. Die DV der SVP Thurgau ist das oberste Organ und dessen Entscheide sind für uns abschliessend.

Für ergänzende Auskünfte ist zuständig:

Walter Marty
Parteipräsident
walter.marty@kemmental.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#uncategorized
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Thurgau, Sekretariat, Schupfenzelgstrasse 12, 8253 Diessenhofen
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden