Mitmachen
Artikel

DV: Parolenfassung und Resolution Kantonaler Richtplan

Die Delegierten der SVP Thurgau fassten an der Versammlung in Kaltenbach die Parole für die Abstimmung vom 27. November: Nein zur Atomausstiegsinitiative. Zudem wurde eine Resolution bezüglich Teilrevision des Kantonalen Richtplans verabschiedet.

Die Delegierten der SVP Thurgau fassten an der Versammlung in Kaltenbach die Parole für die Abstimmung vom 27. November:

NEIN zur Volksinitiative «Für den geordneten Ausstieg aus der Atomenergie (Atomausstiegsinitiative)»

Die Parole wurde mit 99:10 Stimmen gefasst. Die Parole für die kantonale Abstimmung vom 27. November wurde bereits an der DV vom gefasst: NEIN zur Volksinitiative „Ja zu einer guten Thurgauer Volksschule“ .

Anschliessend verabschiedeten die Delegierten eine Resolution zuhanden des Regierungsrates bezüglich Teilrevision des Kantonalen Richtplans 2016:

Download Resolution (PDF)

Die Resolution wurde einstimmig mit 116:0 Stimmen verabschiedet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#abstimmung #partei
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Thurgau, Sekretariat, Schupfenzelgstrasse 12, 8253 Diessenhofen
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden