Mitmachen
Artikel

DV: SVP Thurgau fasst Parolen für Abstimmungen

Die SVP Thurgau hat sich in Wuppenau zu einer ordentlichen Delegiertenversammlung getroffen. Es wurden unter anderem die Parolen zu den Abstimmungen vom 25. September gefasst.

Die SVP Thurgau hat sich in Wuppenau zu einer ordentlichen Delegiertenversammlung getroffen. Es wurden folgende Parolen gefasst:

  • NEIN zur Volksinitiative «Für eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft (Grüne Wirtschaft)» mit 110:1 Stimmen
  • NEIN zur Volksinitiative «AHVplus: für eine starke AHV» mit 113:0 Stimmen
  • JA zum Bundesgesetz über den Nachrichtendienst (Nachrichtendienstgesetz, NDG) mit 103:1 Stimmen

Zudem wurde die Parole für die Volksabstimmung vom 27. November gefasst:

NEIN zur Volksinitiative „Ja zu einer guten Thurgauer Volksschule“ mit 78:27 Stimmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#abstimmung #partei
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Thurgau, Sekretariat, Schupfenzelgstrasse 12, 8253 Diessenhofen
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden