Mitmachen
Artikel

Irene Herzog wird Oberrichterin

Im vergangenen Dezember genehmigte der Grosse Rat eine zusätzliche Oberrichterstelle. Grundsätzlich werden die Richterstellen nach einem freiwilligen Proporz besetzt. Der Fraktion der Grünen gelang es nicht, innerhalb der gesetzten Frist eine valable Kandidatur zu präsentieren. Die Faktionspräsidentenkonferenz beschloss zusammen mit den Grünen die öffentliche Ausschreibung der Stelle.

Gleichzeitig wurde abgemacht, dass damit nicht der freiwillige Proporz, sondern die beste Bewerbung berücksichtigt werden soll.

Ohne Zutun der SVP bewarb sich die erfahrene Bezirksrichterin und SVP-Mitglied Irene Herzog aus Hüttwilen für die ausgeschriebene Stelle. Die GP versuchte ihre Position zu retten, indem sie kurzfristig einen Anwalt und Juristen ohne richterliche Erfahrung in die Partei aufnahm.

Beim objektiven Abwägen von Erfahrung, richterliche Kompetenzen und Weiterbildungen schwang Irene Herzog folgerichtig obenauf. Das Obergericht benötigt dringend fachliche Kompetenzen und keinen IT-Spezialisten, wie das die GP zu bewerben versuchte.

Der Grosse Rat hielt stand und wählte Irene Herzog mit 70 Stimmen ehrenvoll zur neuen Oberrichterin.

Wir gratulieren Irene Herzog herzlich zu dieser Wahl und wünsche ihr bei dieser neuen und anspruchsvollen Aufgabe alles Gute, Fingerspitzengefühl und viel Erfolg.

Artikel teilen
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Thurgau, Sekretariat, Schupfenzelgstrasse 12, 8253 Diessenhofen
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden