Mitmachen
Artikel

Ja am 7. März: Ein fairer Umwandlungssatz sichert die Rente

Im Kanton Thurgau haben sich die bürgerlichen Parlamentarier, Nationalrätin Brigitte Häberli, Nationalräte Alexander Baumann, Werner Messmer, Peter Spuhler und Hansjörg Walter sowie die Ständeräte Philipp Stähelin und Hermann Bürgi, zu einem Komitee „Ja zum fairen Umwandlungssatz“ zusammengeschlossen. Mit ihrem Einsatz zugunsten der Abstimmung vom 7. März 2010 wollen die fünf eidgenössischen Politiker ein Zeichen zugunsten einer weiterhin verantwortungsvollen und zukunftsgerichteten Vorsorge durch die zweite Säule setzen.

Die Stimmberechtigten entscheiden am 7. März 2010 über die Anpassung des Umwandlungssatzes von 6,8 auf 6,4 Prozent in der zweiten Säule der Altersvorsorge. Die Anpassung des Satzes ist eine Folge der gestiegenen Lebenserwartung und der sich verschlechternden Renditeaussichten. Das angesparte Kapital in der zweiten Säule muss für die gesamte Rentenbezugsdauer reichen. Ist der Umwandlungssatz zu hoch, ist das vorhandene Sparguthaben bereits vor dem Lebensende aufgebraucht. Die Anpassung des Satzes ist also eine Sicherung der Rente für alle Erwerbstätigen und künftigen Rentner. Dem Thurgauer Komitee „Ja zum fairen Umwandlungssatz“ haben sich neben Vertretern aus dem Grossen Rat und der Wirtschaft auch die Vertreter der Jungparteien angeschlossen. Nach Auffassung des Thurgauer Komitees hätten vor allem die Jungen bei einer Nichtanpassung des Umwandlungssatzes das entstehende Rentenloch zu stopfen. Die Renten der bisherigen Rentner bleiben unangetastet.

Related Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#abstimmung #standpunkte senioren
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Thurgau, Sekretariat, Schupfenzelgstrasse 12, 8253 Diessenhofen
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden