Mitmachen
Artikel

Marcel Schenker verzichtet auf Nationalratskandidatur

Kantonsrat Marcel Schenker aus Homburg verzichtet bei den eidgenössischen Wahlen vom Herbst auf eine Nationalratskandidatur. Dies hat er der Geschäftsleitung seiner Partei mitgeteilt. Der Vizepräsident der SVP Thurgau begründet seinen Entscheid mit familiären und beruflichen Gründen.

Gestützt auf seinen grossen politischen Leistungsausweis als Gründungspräsident der Jungen SVP Thurgau, langjähriger Kantonsrat, Vizepräsident der SVP Thurgau und Präsident des Verbandes Kantonspolizei Thurgau hätte Schenker gute Wahlchancen. Im Januar 2011 hat er eine neue berufliche Herausforderung als Staatsanwalt angetreten und konzentriert sich nun auf diese verantwortungsvolle Aufgabe.

Da ein Nationalratsmandat ein Arbeitspensum von mindestens 50 Prozent mit sich bringt, wäre dies mit seiner jetzigen Kaderposition nicht vereinbar. Zudem ist Schenker verheiratet und Vater von drei Kindern im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren. Bei einer Wahl in den Nationalrat wäre er oft in Bern und könnte wenig Zeit mit seiner Familie verbringen, und das in einer Phase, wo die Kinder ihren Papa ganz besonders brauchen.

Marcel Schenker wird jedoch seine Arbeit als Kantonsrat zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger und sein Engagement an der Spitze des Verbandes Kantonspolizei Thurgau mit vollem Einsatz weiterführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#uncategorized
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Thurgau, Sekretariat, Schupfenzelgstrasse 12, 8253 Diessenhofen
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden