Mitmachen
Artikel

Ordentliche DV der SVP Thurgau

Am vergangenen Mittwoch hat die DV der SVP Thurgau in Alterswilen/Kemmental stattgefunden. Rund 130 Delegierte haben die Jahresrechnung 2008 und das Budget 2009 einstimmig gutgeheissen. Die Jahresberichte von Kantonalpräsident Walter Marty und Fraktionspräsident Stephan Tobler wurden ebenfalls positiv aufgenommen.

Walter Marty sprach von einem bewegten, aber erfolgreichen 2008. Bei den Grossratswahlen konnte die SVP Mondate zulegen. Die Partei sei in einer guten Verfassung.

Kantonsrat Roger Forrer erläuterte das Positionspapiert der SVP Thurgau zu den Einbürgerungen. Er plädierte für klare Kriterien für eine Einbürgerung.

Anschliessend erläuterte Regierungsrat Jakob Stark den neuen Richtplan. Er betonte, wie wichtig der Erhalt der Landschaft für den Thurgau sei.

Die Delegiertenversammlung wurde auch genutzt, dem zurückgetretenen Kassier Roland Fehr und Stephan Tobler (zurückgetreten als Sekretär) für ihre Arbeit und den grossen Einsatz zugunsten der Kantonalpartei zu danken. Stephan Tobler bleibt weiterhin Fraktionspräsident.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#partei
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Thurgau, Sekretariat, Schupfenzelgstrasse 12, 8253 Diessenhofen
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden