Mitmachen
Artikel

SVP Thurgau befürwortet Tierseuchengesetz

Der Kantonalvorstand der SVP Thurgau sagt grossmehrheitlich Ja zur Revision des Tierseuchengesetzes, über das am 25. November abgestimmt wird. Zudem wurde die Unterstützung der Unterschriftensammlung der Gold-Initiative beschlossen.

An seiner Sitzung hat sich der Kantonalvorstand der SVP Thurgau mit der Revision des Tierseuchengesetzes beschäftigt. Die Argumente der Befürworter, dass eine verstärkte Prävention für die Tiergesundheit wichtig ist, hat die Vorstandsmitglieder überzeugt. Sie sind dem Grundsatz "Vorbeugen ist besser als heilen" gefolgt. Wenn eine Tierseuche ausbrechen würde, hätte das verheerende Auswirkungen auf die gesamte Wirtschaft.

Ausserdem hat sich der Kantonalvorstand mit der Volksinitiative "Rettet unser Schweizer Gold" (Goldinitiative) auseinandergesetzt. Alt-Nationalrat Ulrich Schlüer hat die SVP Thurgau über die Verkäufe von Goldreserven durch die Nationalbank informiert. Er plädierte dafür, mit der Goldinitiative der weiteren Veräusserung unseres Volksvermögens Einhalt zu gebieten. Das Nationalbank-Gold solle zudem in der Schweiz und nicht wie heute teilweise im Ausland gelagert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#partei
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Thurgau, Sekretariat, Schupfenzelgstrasse 12, 8253 Diessenhofen
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden