Mitmachen
Artikel

Wahlen 2015: SVP Thurgau bringt es „uf de Punkt“

Die SVP Thurgau hat an der Delegiertenversammlung die Kandidatinnen und Kandidaten für die eidgenössischen Wahlen 2015 nominiert. Die bisherigen Nationalräte Hansjörg Walter, Markus Hausammann, Verena Herzog sowie die Kantonsräte Kurt Baumann, Diana Gutjahr und Vico Zahnd wollen sich für eine starke Thurgauer SVP-Vertretung in Bern einsetzen. Für den Ständerat wurde der Bisherige Roland Eberle als Kandidat nominiert.

Die SVP Thurgau hat an der Delegiertenversammlung die Kandidatinnen und Kandidaten für die eidgenössischen Wahlen vom 18. Oktober 2015 nominiert. Die bisherigen Nationalräte Hansjörg Walter, Markus Hausammann, Verena Herzog sowie die Kantonsräte Kurt Baumann, Diana Gutjahr und Vico Zahnd wollen sich für eine starke Thurgauer SVP-Vertretung in Bern einsetzen. Und so die drei Nationalratssitze der SVP verteidigen. Für den Ständerat wurde der Bisherige Roland Eberle als Kandidat nominiert.

Einstimmig mit 142 Stimmen haben die Delegierten der SVP Thurgau die Kandidaturen für die eidgenössischen Wahlen vom Herbst 2015 nominiert. Davor haben sich die Kandidierenden vorgestellt und sich anlässlich einer Podiumsdiskussion den Fragen von JSVP-Kandidat Thomas Schwarz und den Fragen der Delegierten gestellt.

SVP-Vertreter für Freiheit

Nationalrat Hansjörg Walter erläuterte die wichtigsten Ziele der SVP: Den schleichenden EU-Beitritt verhindern, eine konsequente Asyl- und Ausländerpolitik durchsetzen und tiefe Steuern. Nationalrat Markus Hausammann, Mitglied der nationalrätlichen Finanzkommission, wies auf die Wichtigkeit hin, eine bürgerliche Vertretung nach Bern zu entsenden. Gerade die vergangene Budgetdebatte habe erneut die Wichtigkeit bürgerlicher Allianzen gezeigt. Nationalrätin Verena Herzog liegt die Sicherheit besonders am Herzen. Nicht nur die Bekämpfung der Kriminalität, sondern auch die Sicherheit der Sozialwerke erfordere unser politisches Engagement. Ebenfalls setzt sich Verena Herzog für ein hochstehendes Bildungswesen auf Grundlage des bewährten, dualen Bildungsssystems ein. Kantonsrat Kurt Baumann kennt als Gemeindeammann und Kantonsrat die Situation von Kanton und Gemeinden bestens. Mit diesen Voraussetzungen ist er bestens geeignet, die Probleme der steigenden Sozialausgaben zu lösen. Kantonsrätin Diana Gutjahr wird als Unternehmerin tagtäglich mit Regulierungen, Gesetzen und der Bürokratie konfrontiert. Es ist ihr Schwerpunkt, gute Rahmenbedingungen für das Gewerbe sicherzustellen. Der Schwerpunkt von Kantonsrat Vico Zahnd ist die Finanz- und Steuerpolitik. Erhöhungen von Steuern und Gebühren lehnt er entschieden ab. Ständerat Roland Eberle setzt sich als Standesvertreter in besonderem Masse für alle Menschen im Kanton ein. Eberle betonte die Wichtigkeit des Milizprinzips.

Nach Fragen der Delegierten zur Agrarpolitik 2014-2017, Doppelbürgerschaften und dem Wachstum von Stellen beim Staat wurde einstimmig beschlossen, die sechs Nationalratskandidaturen und die Ständeratskandidatur zu verabschieden.

SVP bringts uf de Punkt

Der Wahlkampf steht unter dem Slogan „Uf de Punkt“. So haben die Kandidierenden kurz und prägnant ihre Positionen auf den Punkt gebracht. Auch die SVP Thurgau wird in den nächsten Monaten auf den Punkt bringen, warum eine starke SVP-Vertretung im Bern wichtig ist, damit die Schweiz frei bleibt.

Kandidaturen Nationalrat

Nationalrat Hansjörg Walter aus Wängi
– Geboren 1951, verheiratet, 3 erwachsene Kinder
– Meisterlandwirt
– Nationalrat seit 1999

Nationalrat Markus Hausammann aus Langrickenbach
– Geboren 1964, verheiratet, 4 Kinder
– Meisterlandwirt, Präsident Verband Thurgauer Landwirtschaft (VTL)
– Nationalrat seit 2011

Nationalrätin Verena Herzog aus Frauenfeld
– Geboren 1956, verheiratet, 3 erwachsene Kinder
– Geschäftsfrau
– Präsidentin TAGEO (Dachverband Thurgauer Elternorganisationen)
– Nationalrätin seit 2013

Kantonsrat Kurt Baumann aus Sirnach
– Geboren 1958, verheiratet, 3 erwachsene Kinder
– Gemeindeammann von Sirnach
– Präsident Verband Thurgauer Gemeinden (VTG)
– Kantonsrat seit 2004

Kantonsrätin Diana Gutjahr aus Amriswil
– Geboren 1984
– Mitinhaberin und Geschäftsführerin Ernst Fischer AG, Betriebsökonomin FH
– Vizepräsidentin Thurgauer Gewerbeverband (TGV)
– Kantonsrätin seit 2012

Kantonsrat Vico Zahnd aus St. Margarethen
– Geboren 1980
– Zimmermann, dipl. Bauingenieur
– Kantonsrat seit 2008

Kandidatur Ständerat

Für den Ständerat wurde der erneut kandidierende Ständerat Roland Eberle nominiert. Eberle ist 1953 geboren, verheiratet, Vater von drei erwachsenen Kindern und Unternehmer. Von 1994 – 2007 war er Thurgauer Regierungsrat. Er ist seit 2011 Ständerat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#partei
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Thurgau, Sekretariat, Schupfenzelgstrasse 12, 8253 Diessenhofen
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden