Mitmachen
Vorstoss

Einfache Anfrage: „Aufhebung der Maskenpflicht in den Schulen, Gefahr einer Zweiklassengesellschaft sowie Impfung von Kindern»

Schweizweit gehen die Fallzahlen nach unten und gleichzeitig hat das BAG trotz sinkender Fallzahlen, dass Impfen von Kindern ab 12 Jahren ermöglicht.

Aufgrund dieser Tatsache ersuchen wir den Regierungsrat um die Beantwortung folgender Fragen:

1. Erachtet die Regierung die Impfung für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren für nötig und was würden die Regierungsmitglieder sagen, wenn sich gemäss den Empfehlungen des BAG ihre eigenen Kinder ab 12 Jahren gegen den Willen der Eltern impfen lassen wollen?

2. Werden solche BAG Empfehlungen mit den Kantonen abgesprochen?

3. Der Kanton Zürich hat die Maskenpflicht von Kindern vorläufig aufgehoben, wann gedenkt der Thurgau die Maskenpflicht ebenfalls aufzuheben?

4. Wurde der Aspekt der Diskriminierung von Menschen, die sich nicht impfen lassen, bzw. die Gefahr einer 2-Klassen-Gesellschaft, diskutiert?

Wir danken dem Regierungsrat für die Beantwortung unserer Fragen.

Artikel teilen
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton Thurgau, Sekretariat, Schupfenzelgstrasse 12, 8253 Diessenhofen
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden